Zucchini-Creme-Suppe



Zucchini-Creme-Suppe; vegetarische Ernährung in der Schwangerschaft

 

Wenn ich ein Gericht nennen sollte, das nur so nach Frühling schreit, dann wäre auf jeden Fall diese lecker leichte Zucchini-Creme-Suppe mit dabei! Nicht nur ihre grüne Farbe sieht zum Anbeißen aus, auch ihre Kombi aus heimischem Gemüse und der exotischen Kokosnuss verheißt Genuss pur!

 

Ich mag Zucchinis einfach gerne, da sie super einfach zu verarbeiten sind, mit etwas Röstung ein tolles Aroma haben und natürlich da sie während der Zucchini-Saison aus regionalem Anbau erhältlich sind. Wichtig ist, dass du ihnen immer etwas Röstung gönnst! Ansonsten können sie schnell mal etwas langweilig schmecken.

 

 

Das brauchst du für 4 Personen:

 

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kartoffeln
  • 2 Zucchinis
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 150 ml Kokosmilch + 50 ml
  • ½ TL Senf
  • 1 EL Kräuterquark
  • 1 Handvoll Petersilie + einige Blättchen

 

Zubereitungszeit: ca. 15 min + 20 min Kochzeit

 

 

So bereitest du die Zucchini-Creme-Suppe zu:

 

  • Knoblauch und Zwiebel schälen, dann fein hacken
  • Kartoffeln ebenso schälen, Zucchini waschen. Beides in kleine Würfel schneiden
  • Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen und Zucchiniwürfel anrösten, dann beiseite stellen
  • Die andere Hälfte des Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten, bis die Zwiebel glasig ist
  • Kartoffeln zugeben und mit Brühe sowie Kokosmilch ablöschen
  • Auf mittlerer Hitze ca. 15 min köcheln lassen, dann Zucchiniwürfel zugeben und für weitere 5 min weiterkochen
  • Inzwischen Petersilienblättchen abzupfen
  • Nun Senf, Kräuterquark und Petersilie zugeben und fein pürieren
  • Zum Servieren mit etwas Kokosmilch beträufeln und mit Petersilienblättchen dekorieren

 

 

 

Was steckt drin?

 

Zucchini:

Kalium, Magnesium, Eisen, wenig Kalorien

 

Kokosmilch:

Viele B-Vitamine, weniger Kalorien als Sahne

 

Kartoffeln:

Viel Kalium, B-Vitamin, Vitamin C,  machen lange satt

Knoblauch: schützt Herz und Gefäße, wirkt antibakteriell und gegen Pilze    

 

 

 

Tipp: Als Highlight passen auch toll ein paar geröstete Kokoschips als Topping!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0